keyboard_arrow_down phone-call email

Förderprogramme sind von Nachteil für denjenigen, der diese nicht kennt und nicht nutzt.

Alexander Thiem, Ihr Fördermittelberater

Im Gespräch werde ich oft gefragt “Wie wird man Fördermittelberater?”. Selten hört man den Beruf Fördermittelberater als obersten Berufswunsch nach dem Schul- oder Uniabschluss. Ich habe diesen Weg für mich während meiner Zeit bei einer Steuerberatungsgesellschaft aus dem Saarland entdeckt.

Zu dieser Zeit habe ich mich um Fördermittel gekümmert und bemerkt, dass es in der Tat auch die eine oder andere weitere Kanzlei gibt, die beim Thema Fördermittel Hilfe benötigt. Mit weiteren Kunden aus dem Umfeld der Steuerkanzleien kamen über deren Mandantschaft und persönliche Kontakte weitere Unternehmen auf mich zu. So habe ich den Weg in die Fördermittelberatung gefunden.

Meine Kunden bescheinigen mir oft eine sehr engagierte und dialogorientierte Art. Wenn ich für einen Kunden tätig werde, möchte ich zu dessen Erfolg durch die erfolgreiche Abwicklung von Förderprogrammen beitragen. Dies spiegelt sich sehr in den hohen Bewilligungsquoten von Anträgen für meine Kunden wider.

Referenzen

Als ehemaliger Leistungssportler im Handball versuche ich noch so regelmäßig wie möglich dem Sport nachzugehen. Im Zweifelsfall geht bei mir die Arbeit aber immer vor.

Abseits vom Sport und der Fördermittelberatung beschäftige ich mich seit einiger Zeit intensiv mit dem Thema Data Science. Seit einiger Zeit bringe ich mir selbst Python bei.

Von April bis Juli habe ich ein dreimonatiges Data-Science-Seminar in Berlin besucht und starte nun mit Wettbewerben auf der Data Science Plattform Kaggle, um mich kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Ich bin vielseitig interessiert. Das hilft mir sehr in der Fördermittelberatung. Mit mehreren Tausend Förderprogrammen erstreckt sich die Förderlandschaft auf unterschiedlichste Bereiche von Aquakultur über Innovationsförderung bis zu den Zuschüssen für den Webshop-Relaunch.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Alexander Thiem
Ihr Fördermittelberater

Lassen Sie Ihre Fördermöglichkeiten prüfen

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme






Weitere Kontaktmöglichkeiten:

030 93 62 62 68 oder info@foerderquelle.de